flickr

Qualifikationsturnier zur DM 2013 in Heiligenwald

HomeAllgemeinQualifikationsturnier zur DM 2013 in Heiligenwald

Kategorie: Allgemein, News, Turnier

News130204

April 2, 2013

0

Jörn gewinnt beide SENIOR-REINING-Prüfungen!

Das erste Turnier 2013 lief sehr erfolgreich für das GO-WEST-Team!

GO-WEST-Non-Pro Gina Weber ging mit GUMPS TWISTER BB (Besitzerin: Vera Weber) an den Start. Nach ihrem Aufstieg in die höhere Leistungsklasse LK 2 waren alle gespannt wie sie sich dort schlagen würde? Die Antwort: sehr gut! Gina belegt in der Prüfung SENIOR-WESTERN-PLEASURE den zweiten Platz, in der SENIOR-REINING den vierten Platz. In den Qualifikationsprüfungen für die Deutschen Meisterschaften 2013 belegt Gina in der WESTERN-PLEASURE den dritten Platz, in der SENIOR-REINING einen hervorragenden zweiten Platz! Glückwunsch Gina!

Das erste Turnier für GO-WEST-NON-PRO Jessica Hein und ihren QH-Wallach SMOKING IN STARLIGHT. In der Leistungsklasse LK 3 belegt Jessica den fünften Platz mit ihrem “Gunner”! Und wäre sie nur zwei Meter weiter galoppiert, hätte sie die Prüfung gewonnen – so aber, Markerfehler und damit Platz fünf.

Jörn geht mit sechs Pferden an den Start.
Für die 5-jährige Haflingerstute ANJA (Besitzerin: Jaqueline Gulden) war es das erste Turnier ihres Lebens. Und sie machte ihre Sache richtig gut! Im Western-Turniersport sind die Quarter Horses einfach die beherrschende Pferderasse, sie bringen die besten Voraussetzungen für diesen Sport mit. Also eine schwere Aufgabe für Anja und Jörn, der die Stute von Anfang an eingeritten und seitdem komplett ausgebildet hat. In der Prüfung JUNGPFERDE-BASIS fehlen den beiden 0,05 Punkte (!) für eine Platzierung. Kaum zu glauben! Aber es gibt ja noch die Prüfung JUNGPFERDE-REINING, hier rechnet sich Jörn mehr Chancen aus. Und wirklich: auf ihrem ersten Turnier setzt sich die bildhübsche kleine Haflingerstute gegen einige Quarter durch und belegt den dritten Platz! Und bei der Siegerehrung fließen bei Besitzerin Jacky die Freudentränen.

Jörn geht mit GUMPS TWISTER BB (Besitzerin: Vera Weber) in der Prüfung WESTERN-PLEASURE-LK 1 an den Start. Und die beiden machen ihre Sache nicht schlecht. Platz drei für Jörn und Schimmi. Und im Qualifikationslauf für die DM 2013 platziert Jörn ihn auf Platz fünf und holt die ersten wichtigen Qualipunkte.

In der PRÜFUNG JUNIOR-REINING-LK 1 platziert Jörn die beiden neuen Pferde SMOKING IN STARLIGHT (Besitzerin: Jessica Hein) und COUER DE WRIGHT SPEED (Besitzerin: Maria Kolb) jeweils punktgleich auf Platz zwei! Im Qualilauf gelingt ihm mit beiden aber so gar nichts, also auf zum nächsten Turnier!

In die Prüfung SENIOR-REINING-LK 1 ging Jörn mit drei Pferden an den Start: CHICS FLASHY JOY (Besitzerin: Michaela Wähnke), GUMPS TWISTER BB (Besitzerin: Vera Weber) und zum ersten Mal mit der neuen QH-Stute SHEZA LOLITA WHIZ (Besitzerin: Monika Nägele). Jörn platziert CHICS FLASHY JOY auf Platz sieben. Sheza LOLITA WHIZ aber ist so rossig, dass sie mit Jörn munter durch die Arena springt, sobald dieser seine Beine auch nur in die Nähe von ihren Bauch bringt – RODEO in Heiligenwald! Also gibt Jörn mit GUMPS TWISTER BB ein bisschen mehr Gas um den Abend noch zu retten und gewinnt mit “Schimmi” die Prüfung!

Am Montag dann die Qualiklasse für die DM. 16 Starter hatten genannt. Jörn geht mit drei Pferden ins Rennen und perfekt wäre natürlich alle drei gegen die Konkurrenz in die Platzierung zu reiten, aber da wollen alle anderen Reiter natürlich auch hin….! Jörn macht mit GUMPS TWISTER BB und CHICS FLASHY JOY einen “Sicherheitsritt” – kein Risiko, kein Ritt auf Sieg, eine Platzierung und wichtige Qualipunkte für die DM sind hier das Ziel. Und das gelingt: punktgleich platziert Jörn beide Pferde auf Platz fünf! Und was ist mit der rossigen Stute “LOLLITA”? Jörn probiert tagsüber auf dem Abreiteplatz alles mögliche aus, übrig bleibt aber nur eins: Beine möglichst weit weg strecken von ihr und nur über die Hand reiten, dann klappts! Und wie es klappt: Jörn sieht aus wie John Wayne, Beine im Sattel abgespreizt wie eine Ballerina im Schwanensee, er steuert die Stute nur mit der Hand durch die Show. Der Lohn für eine Woche Muskelkater: Platz eins für Jörn und “Lolli”, Jörn gewinnt auch den SENIOR-REINING-Qualilauf! Und bekommt nach dem Ritt mehrere Angebote aus dem Zuschauerbereich als Ballettänzer für die grossen Bühnen der Saarländer Staatstheater!

Ein sehr erfolgreiches erstes Turnier 2013. Vielen Dank an alle sechs Pferdebesitzer für das in uns gesetzte Vertrauen!